Motorradfahrer schwer verunglückt
Motorradfahrer schwer verunglückt
Forbach (red) - Ein Motorradfahrer ist am Samstag auf der B462 schwer verunglückt. Er kam in der Heppenau-Kurve zwischen Raumünzach und Forbach von der Fahrbahn ab.

Der 30-jährige Motorradfahrer fuhr am Vormittag mit seiner BMW-Maschine von Freudenstadt auf der B462 in Richtung Gaggenau. In der Heppenau-Kurve unterlief ihm laut der Polizei wohl ein Fahrfehler, sodass er nach rechts von der Fahrbahn abkam. Er prallte gegen die Leitplanken. Während das Motorrad an diesen hängenblieb, flog der Fahrer über die Planken und landete in der angrenzenden Böschung. Er erlitt schwere Beinverletzungen.

Für seine Bergung und die Landung eines Rettungshubschraubers wurde die B462 kurzfristig voll gesperrt. Der Motorradfahrer wurde in ein Krankenhaus nach Karlsruhe geflogen. An seiner Maschine entstand Totalschaden in Höhe von etwa 15.000 Euro.

Symbolfoto: dpa

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz