Erste Sprengung im August
Erste Sprengung im August
Baden-Baden (red) - Die Bauarbeiten für das SWR-Medienzentrum starten. Ab heute werden auf dem Gelände links der Hans-Bredow-Straße die nötigen Vorbereitungen getroffen, um mit den Aushubarbeiten für die Baugrube beginnen zu können. Der eigentliche Baubeginn ist für Anfang 2019 vorgesehen, bezugsfertig soll das Gebäude Ende 2022 sein.

Als Erstes müssen das Baugelände zwischen den Fernseh- und Hörfunkbereichen freigelegt und der Oberboden bis auf den felsigen Untergrund abgegraben werden. Darüber hinaus werden alle notwendigen Schutzmaßnahmen, beispielsweise die Absicherung der Baugrube durch einen Bauzaun, getroffen. Insgesamt werden diese Arbeiten laut einer Pressemitteilung rund drei bis vier Wochen dauern. In einem nächsten Schritt wird es dann, wie bereits berichtet, darum gehen, die erforderlichen Sprengmaßnahmen vorzubereiten. Die erste Sprengung wird voraussichtlich am 20. August nachmittags stattfinden.

Hans-Bredow-Straße halbseitig gesperrt

Während der gesamten geplanten Bauzeit bis voraussichtlich Ende 2022 wird die Hans-Bredow-Straße halbseitig entlang der Baustelle gesperrt und ist nur im Einbahnverkehr in Richtung Hermann-Sielcken-Straße bergauf befahrbar. Der Baustellenverkehr wird nach Vorgabe der Stadtverwaltung über die Fremersberg-, Katzenstein- und Waldseestraße geführt.

Foto: hol

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz