Zwei Fahrradfahrer bei Unfall schwer verletzt
Zwei Fahrradfahrer bei Unfall schwer verletzt
Bühl/Baden-Baden (red) - Zwei Fahrradfahrer sind am Dienstag bei Unfällen entlang der Schwarzwaldhochstraße und in Baden-Baden schwer verletzt worden. Während ein Mountainbiker beim Plättig alleinbeteiligt stürzte, fuhr ein 73 Jahre alter Radler in Lichtental gegen eine geöffnete Autotür.

Der 78-jährige Mountainbiker hatte kurz nach 14 Uhr vermutlich infolge eines Bremsfehlers die Kontrolle über sein Gefährt verloren und war anschließend auf Höhe Plättig auf die Fahrbahn gestürzt. Hierbei zog er sich so schwere Verletzungen zu, dass er nach einer notärztlichen Erstbehandlung mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen werden musste.

Mit schweren Verletzungen endete auch die Fahrt eines 73 Jahre alten Radlers am Dienstagvormittag in der Hauptstraße in Lichtental. Ein Autofahrer hatte den Rentner nicht gesehen, als er seine Fahrzeugtür öffnete. Durch den Zusammenstoß zog sich der Senior schwere Verletzungen zu. Auch er wurde ins Krankenhaus gebracht.

Symbolfoto: dpa

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz