Streit mit Türstehern: Mann schwer verletzt
Streit mit Türstehern: Mann schwer verletzt
Karlsruhe (red) - Schwere Verletzungen hat ein 32-jähriger Mann davongetragen, nachdem er am frühen Samstagmorgen eine Auseinandersetzung mit Türstehern in einer Diskothek in der Karlsruher Innenstadt provoziert hatte.

Der 32-Jährige war gegen 3 Uhr in der Frühe zunächst mit zwei Sicherheitsbeauftragten des Clubs in der Waldstraße aneinandergeraten. Dann schlug er jedoch einen der Türsteher an den Kopf.

Dadurch entwickelte sich laut der Polizei eine körperliche Auseinandersetzung. Dabei schnappte sich wohl einer der Türsteher einen Absperrpfosten, den er dem 32-Jährigen auf den Kopf schlug. Der Mann erlitt schwere Verletzungen und musste stationär im Krankenhaus aufgenommen werden.

Als die Polizei eintraf, war nur noch einer der Türsteher da. Der Zweite, der wohl den Schlag gesetzt hatte, war weg und ist bislang auch nicht namentlich bekannt. Es wurden Ermittlungsverfahren wegen gegenseitigen Körperverletzungsdelikten eingeleitet.

Symbolfoto: red

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz