Beim Überholen schwer verletzt
Beim Überholen schwer verletzt
Baden-Baden (red) - Ein Überholmanöver in einer langgezogenen Linkskurve endete für einen 19-ährigen Nachwuchsfahrer am Montagnachmittag mit schweren Verletzungen in einer Baden-Badener Klinik.

Der Heranwachsende überschätzte nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei seine Fähigkeiten und krachte kurz vor 14.30 Uhr am Kurvenausgang in eine Leitplanke. Er wurde hierbei über die Straßenbegrenzung geschleudert und kam auf einer Grünfläche zum Liegen.

Außer den Einsatzkräften des Rettungsdienstes und eines Notarztes waren auch Wehrleute aus Baden-Baden im Einsatz und unterstützten die Reinigungsarbeiten an der Unfallstelle. Zur Instandsetzung der Suzuki müssen etwa 3.000 Euro aufgebracht werden.

Symbolfoto: dpa

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz