Teenager randaliert und greift Helfer an
Teenager randaliert und greift Helfer an
Baden-Baden (red) - Das Verhalten eines 19-Jährigen hat in den frühen Morgenstunden des Donnerstags zu mehreren Polizeieinsätzen in der Rheinstraße und dem Klinikum Baden-Baden geführt.

Der Heranwachsende wurde erstmals auffällig, als er von Mitarbeitern einer Gaststätte aufgrund seines ungehobelten Verhaltens vor die Tür gesetzt wurde. Er kehrte jedoch zurück und schlug dabei auch noch eine Scheibe der Eingangstür ein. Daher wurde zum einen die Polizei gerufen, zum anderen der Rettungsdienst, da sich der Teenager bei der Aktion verletzt hatte.

Während der medizinischen Behandlung verließen den 19-Jährigen aber laut der Polizei erneut die Manieren. Der junge Mann beleidigte die Helfer und griff sie an. Er wurde letztlich seinen Eltern übergeben. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei dürfte Drogen- und Alkoholmissbrauch zu den Entgleisungen geführt haben. Eine Strafanzeige folgt.

Symbolfoto: red

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz