Rückruf für gehackte Tomaten

Braunschweig (red) - Das Bundesamt für Verbraucherschutz hat eine Lebensmittelwarnung veröffentlicht. Bei dem Produkt "Italiamo Gehackte Tomaten in Tomatensaft mit Basilikum, 400g" könne nicht ausgeschlossen werden, dass Plastikteile enthalten sind.

Die Dosen wurden über den Discounter Lidl vertrieben. Betroffen sind Produkte mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum oder Verbrauchsdatum 31. Dezember 2020, schreibt die Bundesbehörde weiter.

Lidl hat das Produkt bereits aus den Regalen genommen. Kunden können bereits gekaufte Ware zurückgeben und erhalten den Preis - auch ohne Vorlage des Kassenbons - zurück.

Foto: pr

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz