Ladendiebin schlägt zu
Ladendiebin schlägt zu
Rastatt (red) - Eine noch unbekannte Ladendiebin hat sich am Donnerstagnachmittag ini Rastatt mit mehreren Fausthieben aus den Fängen eines Drogerieangestellten befreit.

Der Mitarbeiter hatte die Frau auf einen mutmaßlichen Diebstahl angesprochen, nachdem diese den Kassenbereich des Marktes in der Rauentaler Straße verlassen hatte. Die Angesprochene reagiert jedoch keines schuldbewusst.

Vielmehr schlug sie zu und versetzte dem Mann mehrere Faustschläge. Anschließend flüchtete sie. Die Beamten des Polizeireviers Rastatt haben Ermittlungen wegen räuberischen Diebstahls aufgenommen.

Symbolfoto: dpa

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz