Verzögerung am Verfassungsplatz
Verzögerung am Verfassungsplatz
Baden-Baden (red) - Die Bauarbeiten für das neue Verkehrs- und Parkleitsystem in Höhe des Verfassungsplatzes in Baden-Baden verzögern sich.

Grund: Im Unterboden des Verfassungsplatzes liegt viel grobes Geröll, das das unterirdische Durchziehen eines Leerrohres sehr erschwert, heißt es in einer Mitteilung der Stadtpressestelle. Deshalb dauern die Arbeiten einschließlich der Rest- und Belagsarbeiten noch bis Dienstag.

Voraussichtlich am Mittwochvormittag wird die Baustelle nach dem Aushärten des Asphalts zurückgebaut. Über das Wochenende ist die stadteinwärts führende Strecke auf der Lange Straße zweispurig befahrbar.

Bis Bauende wird der Verkehr im Zeitfenster zwischen 9 und 15 Uhr einspurig an der Baustelle vorbeigeführt, so dass der Berufsverkehr möglichst wenig beeinträchtigt wird.

Symbolfoto: red

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz