Neuer Müllsauger in Rastatt
Neuer Müllsauger in Rastatt
Rastatt (red) - Die Technischen Betriebe Rastatt sind mit einem neuen Stadtmüllsauger unterwegs.

Das Gerät hat mehrere Vorteile, so die Stadtverwaltung: Es schluckt auch kleinere Verschmutzungsteile wie Zigarettenkippen, die ein großes Ärgernis in der Innenstadt sind. Außerdem verrichtet es seine Dienste nahezu geräuschlos.

Denn der Sauger fährt und reinigt rein elektrisch. Angetrieben wird er durch eine Lithium-Ionen-Batterie, die die Energie für einen ganzen Arbeitstag liefert und über Nacht wieder aufgeladen wird. Eine integrierte Feinluftfilteranlage ermöglicht feinstaub- und geruchsfreies Reinigen. Und die Sprühnebelanlage im Inneren des Geräts verhindert, dass sich Zigarettenkippen nach dem Einsaugen entzünden könnten.

Foto: Stadt

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz