Mann wirft bei Streit Stein gegen Kopf des Kontrahenten
Mann wirft bei Streit Stein gegen Kopf des Kontrahenten
Gaggenau (red) - Zwei Männer sind am Dienstagabend gegen 20 Uhr in der Schulstraße in Gaggenau massiv aneinandergeraten. Ein 28-Jähriger warf dabei seinem Kontrahenten einen Stein gegen den Kopf. Beide Männer wurden verletzt.

Die beiden waren nach Polizeiangaben wegen einer gescheiterten Wohnungsvermittlung in Streit geraten, für die offenbar bereits ein dreistelliger Betrag bezahlt worden war. Im Verlauf der Auseinandersetzung verpassten die beiden Männer sich gegenseitigen Schläge, ehe der 28-Jährige ein Stein an sich nahm und seinem 30 Jahre alten Kontrahenten gegen den Kopf warf.

Dieser wiederum nahm den Stein im Anschluss auf und beschädigte damit das Auto des 28-Jährigen. Die beiden Männer mussten medizinisch behandelt werden. Zum genauen Ablauf der Geschehnisse haben die Beamten des Polizeireviers Gaggenau die Ermittlungen aufgenommen.

Symbolfoto: dpa

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz