Zu Fuß auf der Autobahn
Zu Fuß auf der Autobahn
Rastatt (red) - Eine Frau ist am Mittwochvormittag zu Fuß auf der Autobahn in Richtung Karlsruhe unterwegs gewesen.

Die Polizei geht davon aus, dass die Mittsechzigerin sich in einem psychischen Ausnahmezustand befand. Zeugen hatten die Polizei alarmiert, nachdem sie die Frau gegen 11.20 Uhr auf dem Standstreifen in Höhe Rastatt-Nord entdeckt hatten.

Beamte des Polizeireviers Rastatt trafen die Spaziergängerin kurze Zeit später unversehrt auf dem Standstreifen an und nahmen sie mit aufs Revier, wo ein Angehöriger die Frau schließlich in Obhut nahm.

Symbolfoto: dpa

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz