Dachstuhl fängt Feuer
Dachstuhl fängt Feuer
Iffezheim (red) - In einem Einfamilienhaus in Iffezheim ist am Freitagnachmittag ein Dachstuhl in Brand geraten.

Die Einsatzkräfte wurden gegen 16.40 Uhr alarmiert. Wie ein Sprecher der Polizei gegenüber dem BT sagte, wurde niemand verletzt. Die Bewohner des Hauses in der Severin-Schäfer-Straße befanden sich zum Zeitpunkt des Brandausbruchs nicht im Haus.

Der Brand war gegen 18.30 Uhr gelöscht. Der entstandene Sachschaden wurde auf ungefähr 150.000 bis 200.000 Euro geschätzt. Die Brandursache ist derzeit noch unbekannt. Das Polizeirevier Rastatt hat die Ermittlungen hierzu übernommen.

Foto: Vetter

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz