Lagerräume komplett abgebrannt
Lagerräume komplett abgebrannt
Bühl (red) - Zwei Lagerzelte einer Firma im Bühler Stadtteil Moos sind in der Nacht auf Montag komplett abgebrannt. Nach Angaben eines Polizeisprechers ist die Ursache für den Brand noch unklar.

Anwohner hatten die Feuerwehr und Polizei gegen 23.30 Uhr alarmiert. Von weitem sahen die Einsatzkräfte bereits meterhohe Feuer- und Rauchsäulen. Bis etwa 3 Uhr waren mehrere Feuerwehren aus der Umgebung im Einsatz, bis der Brand der Zelte, in denen Verpackungsmaterialien gelagert werden, schließlich gelöscht war. Ein Übergreifen der Flammen auf ein nahestehendes Gebäude konnte verhindert werden. Verletzt wurde niemand.

Die Polizei geht nach ersten Erkenntnissen davon aus, dass bei dem Brand in der Straße Am Dreschschopf in Moos mehrere zehntausend Euro Schaden entstanden sind.

Foto: Margull

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz