Ziegenböcke in Herde eingeschlichen
Ziegenböcke in Herde eingeschlichen
Oberried (lsw) - Zwei fremde Böcke haben sich im Schwarzwald in eine Herde Ziegen eingeschlichen - möglicherweise auf der Suche nach einer Partnerin.

Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, hatte der Bauer die ein bis zwei Jahre alten Böcke in der vergangenen Woche in seiner zumeist aus weiblichen Ziegen bestehenden Herde entdeckt. "Das sind junge, im Saft stehende Böcke", sagte eine Polizeisprecherin. Möglicherweise hätten sie sich aus Paarungsbereitschaft unter die Ziegen gemischt. Der Landwirt aus Oberried suchte demnach tagelang vergeblich den Besitzer und meldete den Fall schließlich der Polizei. Die hat nun ein Foto der Ziegenböcke veröffentlicht - in der Hoffnung, dass ihr Halter sie erkennt und sich meldet.

Foto: dpa

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz