Nächtliches Glockenkonzert in Staufenberg
Nächtliches Glockenkonzert in Staufenberg
Gernsbach (red) - In der Nacht auf Mittwoch hat Glockengeläut in Staufenberg die Polizei auf den Plan gerufen. Die Glocken der Pauluskirche in Staufenberg begannen kurz nach Mitternacht zu läuten - und wollten kein Ende finden.

Gegen 0.15 Uhr meldeten sich Anwohner bei der Polizei, die berichteten, dass die Glocken des Gotteshauses in der Kirchstraße erklängen und nicht mehr aufhörten.

Die Polizisten des Reviers Gaggenau kümmerten sich um die ungewöhnliche Angelegenheit. Sie machten einen Vertreter der Kirchengemeinde ausfindig und informierten ihn über das nächtliche Geläut.

Gegen 0.40 Uhr herrschte dann wieder Ruhe im Dorf. Als Ursache für das nächtliche Glockenkonzert vermutet die Polizei einen technischen Defekt.

Archivfoto: uj

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz