B500: Verkehrschaos bleibt erstmal aus
B500: Verkehrschaos bleibt erstmal aus
Baden-Baden (red) - Noch müssen Verkehrsteilnehmer auf der B500 stadteinwärts zwischen Autobahnauffahrt und dem Cité-Kreisel kaum mit Einschränkungen rechnen. Denn in dieser Woche finden zunächst einmal Vorarbeiten statt. Auf Staus und Busverspätungen müssen sich die Bürger erst ab kommendem Montag einstellen.

Wie berichtet, soll die B500 auf einer Länge von rund 3,2 Kilometern stadteinwärts erneuert werden. Die Stadtverwaltung Baden-Baden hatte angekündigt, dass während der gesamten Bauzeit, die ab dem heutigen Montag beginnt, der Verkehr auf die stadtauswärts führende Fahrbahn übergeleitet wird. Dieser Schritt erfolgt jedoch erst kommende Woche.

Bei den Vorarbeiten, die nun gestartet haben, wird unter anderem die Überfahrung des Mittelstreifens eingerichtet. Aufgrund dessen ist der Kreisverkehr an der Cité unterbrochen. Die Umleitung erfolgt über die Ausfahrt Richtung Gewerbecité weiter über die erste Ausfahrt am folgenden Kreisverkehr auf die Schwarzwaldstraße Richtung Oos.

Mehr über die Baumaßnahme lesen Sie am Dienstag im BT und ab 4 Uhr im E-Paper.

Foto: hol

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz