Junge Autofahrerin schwer verletzt
Junge Autofahrerin schwer verletzt
Rheinmünster (red) - Eine 18 Jahre alte Autofahrerin hat sich bei einem Verkehrsunfall am Donnerstagmorgen auf der L 75 bei Söllingen schwere Verletzungen zugezogen.

Die junge Frau war mit ihrem Opel gegen 8 Uhr von der K 3733 in Richtung Hügelsheim abgebogen und hatte hierbei eine mit einem Renault in Richtung Lichtenau fahrende 43-Jährige übersehen, teilte die Polizei mit.

Eine Schwerverletzte, zwei Leichtverletzte

Durch die Kollision zogen sich der Beifahrer der Unfallverursacherin und die Renault-Fahrerin leichte Blessuren zu. Die 18-jährige Opel-Fahrerin musste nach einer notärztlichen Erstversorgung zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden.

Die an den beiden Autos entstandene Sachschäden dürften der Polizei zufolge etwa 15.000 Euro betragen.

Symbolfoto: dpa

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz