Von Auto angefahren: Rentner und Hund sterben
Von Auto angefahren: Rentner und Hund sterben
Rastatt (lsw/red) - Beim Gassigehen sind ein Mann und sein Hund in Plittersdorf von einem Auto angefahren und getötet worden.

Wie die Polizei mitteilte, wollte der 76-Jährige am Freitagabend gegen 21 Uhr die Landstraße 87a unweit des Campingplatzes in Plittersdorf überqueren, als er und sein Vierbeiner von einem Wagen erfasst wurden, der aus Ottersdorf kam. Der Rentner erlitt so schwere Verletzungen, dass er noch an der Unfallstelle starb.

Ursache noch unklar

Der 41 Jahre alte Autofahrer erlitt einen Schock und wurde ins Krankenhaus gebracht. Die Ursache des Unglücks ist laut Polizei noch unklar. Ein Sachverständiger wird für die Ermittlungen hinzugezogen.

Die Landstraße wurde für mehrere Stunden in beide Richtungen gesperrt.

Symbolfoto: dpa

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz