Unfall: Auto dreht sich um 180 Grad
Unfall: Auto dreht sich um 180 Grad
Bietigheim (red) - Bei einer Kollision mit einem parkenden Lkw auf der B3 bei Bietigheim wurde ein Autofahrer in der Nacht auf Samstag leicht verletzt.

Der Fahrer des Lkw hatte gegen 3 Uhr auf der Abbiegespur zu einem Kieswerk kurz gehalten. Der Fahrer eines Kia, der von Neumalsch in Richtung Ötigheim fuhr, übersah den Lastzug und prallte mit der Fahrzeugseite gegen das Fahrzeugeck des Lkw-Anhängers.

Der Kia drehte sich um nahezu 180 Grad und blieb schließlich in der Fahrbahnmitte stehen. Beim Unfall erlitt der Kia-Fahrer leichte Verletzungen. Der entstandene Sachschaden beläuft sich laut Polizei auf 20.000 Euro.

Symbolfoto: dpa

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz