B36-Abzweig "Durmersheim-Süd" wieder befahrbar
Mit neuem Asphalt und frischen Markierungen ist der Anschluss 'Durmersheim Süd' zwischen B 36 und Malscher Straße wieder ungehindert befahrbar.  Foto: Heck
Durmersheim (HH) - Es hat geklappt, der Abzweig "Durmersheim-Süd" der B 36 kann wieder genutzt werden. Wie von der Gemeinde versprochen, wurde die Anschlussstelle zum Ende der Urlaubszeit wieder in Funktion gesetzt. In den vergangenen Wochen wurde die Verbindung zwischen der Bundesstraße und der Malscher Straße mit einer neuen Fahrbahndecke versehen (wir berichteten).

Die Erneuerung ist dem Umstand zu verdanken, dass ein Teil der Straße für Abwasserrohre aufgerissen werden musste, die zu einem neu gebauten Regenüberlaufbecken führen. Die Maßnahme soll einmal der Oberflächenentwässerung des künftigen Gewerbegebiets Ost und des Moser-Geländes dienen.

Die Restarbeiten am Abwasserprojekt dauern noch ein Weilchen, voraussichtlich bis Ende des Monats. Die Straßenverbindung vom B-36-Ast zum Leonharder Weg beziehungsweise zum Bahnübergang Obere Bahnhofstraße, bleibt noch voll gesperrt. Dieses Zwischenstück ist vorübergehend noch Baustelle.

Foto: Heck

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz