Neun Kilometer Stau auf der A5 in nördlicher Richtung
Neun Kilometer Stau auf der A5 in nördlicher Richtung


Karlsruhe/Rastatt (red) - Nach einem Unfall auf der Autobahn A5 zwischen Rastatt-Nord und Karlsruhe-Durlach staut es sich auf neun Kilometern (Stand: 14.50 Uhr). Laut der Straßenverkszentrale Baden-Württemberg ist aktuell mit einem Zeitverlust von 21 Minuten zu rechnen.

Nach einem Lkw-Auffahrunfall im Baustellenbereich bei Ettlingen-Bruchhausen staut es sich auf der Autobahn A5 zwischen Rastatt-Nord und Karlsruhe-Durlach auf neun Kilometern. Seit sich der Unfall gegen 13.24 Uhr ereignet hat, ist der rechte Fahrstreifen gesperrt, das teilte die Polizei Karlsruhe auf BT-Nachfrage mit. Wie es zum Unfall kam, ob es Verletze gab und wie hoch der Schaden ist, ist laut einer Polizeisprecherin derzeit noch unklar.

Symbolfoto: dpa/av

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz