Geplanter Radweg wird nicht verwirklicht
Das ursprünglich für den Radweg vorgesehene Flurstück wird als öffentliche Verkehrsfläche entwidmet. Foto:  sch
Iffezheim (red/sch) - Der geplante Radweg entlang der Badener Straße wird nicht verwirklich. Das dafür benötigte Flurstück kann nicht in eine öffentliche Verkehrsfläche umgewandelt werden. Das wurde in der jüngsten Ratssitzung in Iffezheim klar.

Das Grundstück entlang der Badener Straße liegt im Geltungsbereich des Bebauungsplans "Industriegebiet" und war dort als Wegegrundstück zur Erschließung des Industriegebiets als Radweg geplant.

Zwischenzeitlich wurde auf der gegenüberliegenden Seite (südlich der Badener Straße) ein durchgehender Radweg geschaffen, wodurch die Verkehrsfläche auf der anderen Seite der Straße ihre eigentliche Bedeutung verloren hat.

Foto: sch

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz