Künftig Blitzanlage an Tunnel-Kreuzung
Künftig Blitzanlage an Tunnel-Kreuzung
Rastatt (ema) - Autofahrer aufgepasst! Die Stadt Rastatt wird im Herbst an der Bundesstraßen-Kreuzung vor dem Tunnel eine kombinierte Rotlicht- und Geschwindigkeitsmessanlage errichten.

Nach Angaben der Verwaltung soll die Anlage in zwei Richtungen blitzen - und zwar in Richtung Tunnel sowie in Richtung Autobahnausfahrt Rastatt-Nord. Geahndet werden sowohl die Missachtung des Rotlichts als auch zu schnelles Fahren.

Die Kreuzung passieren unter normalen Bedingungen rund 35.000 Fahrzeuge pro Tag. Die Entscheidung für den Radarblitzer fiel laut Verwaltung aufgrund einer Einschätzung der Unfallkommission, der Vertreter von Polizei, Straßenverkehrsbehörde und Straßenbaubehörde angehören. Der Knoten gilt als Unfallschwerpunkt mit zum Teil beträchtlichen Personen- und Sachschäden.

Foto: W. Walter

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz