Defekt in Michaelstunnel: Sperrung
Defekt in Michaelstunnel: Sperrung
Baden-Baden (hol) - Der Michaelstunnel ist am frühen Sonntagmorgen gesperrt worden. Grund ist nach Auskunft der Stadtwerke ein Ausfall der kompletten Brandmeldeanlage. Am Montagmorgen konnte die Röhre wieder für den Verkehr freigegeben werden.

Die Probleme traten bereits in der Nacht zum Sonntag auf. "Bis zum Ende des New-Pop-Festivals wurde die Tunneltechnikzentrale durch Mitarbeiter der Stadtwerke besetzt, um ein Verkehrschaos zu verhindern", so die Mitteilung. Erst danach sei die Röhre gesperrt worden. An der Behebung der Störung werde gearbeitet, hieß es am Sonntag weiter.

Die Abbauarbeiten am Festival wurden durch die Tunnelsperrung nur wenig gestört, wie es von SWR3 hieß. Allerdings herrschte in den Durchgangsstraßen in der Innenstadt eine Menge Verkehr. Zuletzt war der Tunnel Ende August wegen eines Ausfalls der Technik 21 Stunden lang dicht.

Archivfoto: red

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz