Ohne Führerschein: Vier Monate Haft
Ohne Führerschein: Vier Monate Haft
Rheinmünster (red) - Weil er ohne Führerschein Auto gefahren ist, muss ein Mann für 134 Tage ins Gefängnis.

Der Mann war Bundespolizisten, die die Ausreisekontrolle für einen Flug nach Antalya am Baden-Airpark durchführten, aufgefallen. Die Beamten bemerkten, dass gegen den 45-Jährigen ein Haftbefehl der Staatsanwaltschaft Baden-Baden vorlag. Der Mann war demnach ohne Führerschein Auto gefahren. Eine Geldstrafe von mehr als 4.000 Euro stand aus. Da der 45-Jährige diesen Betrag nicht bezahlten konnte, muss er nun für rund vier Monate in Haft.

Symbolfoto: red

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz