Karlsruher SC wohl auch in Aalen ohne Sané
Karlsruher SC wohl auch in Aalen ohne Sané
Karlsruhe (lsw) - Der Fußball-Drittligist Karlsruher SC muss möglicherweise auch im Auswärtsspiel am Mittwoch (19 Uhr) beim VfR Aalen auf Angreifer Saliou Sané verzichten.

"Seine Oberschenkelprobleme sind zwar besser geworden. Aber auch da wollen wir kein Risiko eingehen", sagte KSC-Trainer Alois Schwartz am Montag. Sané hatte schon beim 2:0-Sieg gegen Tabellenführer KFC Uerdingen am vergangenen Wochenende gefehlt.

KSC geht als Favorite ins Rennen

In Aalen wollen die Badener ihren Aufwärtstrend nach den Erfolgen in Osnabrück und gegen Uerdingen fortsetzen und ihren Platz in den oberen Tabellenrängen festigen. "Mit den zwei Siegen ist jetzt noch einmal eine Schippe Selbstvertrauen drauf gekommen", sagte Torhüter Benjamin Uphoff.

Er selbst habe in der ersten und zweiten Halbzeit gegen Uerdingen je nur einen Schuss aufs Tor aufs Tor bekommen. "Wir nehmen also auf jeden Fall mit, dass wir unsere defensive Stabilität wieder besser gefunden haben", sagte der Keeper des Tabellenvierten.

Foto: GES

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz