Wiener Philharmoniker im Festspielhaus
Wiener Philharmoniker im Festspielhaus
Baden-Baden (lsw) - Die Wiener Philharmoniker eröffnen am 27. September die Abschiedssaison von Intendant Andreas Mölich-Zebhauser am Festspielhaus Baden-Baden.

Unter Leitung von Herbert Blomstedt spielen die Philharmoniker die dritte Sinfonie von Franz Berwald und Antonin Dvoraks siebte Sinfonie, wie das Festspielhaus mitteilte.

Bevor Mölich-Zebhauser im Sommer 2019 das Festspielhaus verlässt, steht im Frühjahr unter anderem noch die Oper "Otello" mit den Berliner Philharmonikern unter Leitung von Daniele Gatti auf dem Programm. Zu Weihnachten kommt das Mariinski Ballett unter anderem mit "Schwanensee" nach Baden-Baden, Waleri Gergijew dirigiert Prokofjew-Ballette.

Als Mölich-Zebhausers Nachfolger kommt zur Spielzeit 2019/2020 der Direktor des Konzerthauses Dortmund, Benedikt Stampa, nach Baden-Baden.

Archivfoto: dpa

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz