Fenster an Hebelschule eingeworfen
Fenster an Hebelschule eingeworfen

Gaggenau (red) - Bislang unbekannte Täter haben in den frühen Nachtstunden des Dienstags versucht eine Scheibe in der Hebelschule in Gaggenau mit einem Stein sowie eine Scheibe der dazugehörigen Sporthalle mit einer Betonplatte einzuwerfen.

Ein Zeuge hatte um 0.45 Uhr in der Nacht in der Körnerstraße ein Scheibenklirren wahrgenommen. Er alarmierte die Polizei. Diese konnte jedoch die Täter nicht mehr dingfest machen. Bei der Überprüfung stellten die Beamten fest, dass ein doppelflügeliges Fenster an der Gebäuderückseite mit einem Stein beschädigt wurde. Ebenso ist versucht worden, mit einer Betonplatte eine Scheibe der unweit gelegenen Sporthalle einzuwerfen. In beiden Fällen hielt das jeweilige Glas der Gewalteinwirkung stand. Der Gesamtschaden beläuft sich auf rund 2.500 Euro. Sachdienliche Hinweise zu verdächtigen Personen teilen Sie bitte telefonisch dem Polizeirevier Gaggenau unter: (0 72 25) 9 88 70 mit.

Symbolfoto: red/av

Dieser Beitrag wurde aktualisiert.

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz