Neue Öffnungszeiten der BT-Geschäftsstellen
Ab dem 1. Oktober stehen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter den Kunden in den BT-Geschäftsstellen zu neuen Öffnungszeiten zur Verfügung. Foto: mme
Baden-Baden (red) - Das Badische Tagblatt regelt die Öffnungszeiten seiner vier Geschäftsstellen in Baden-Baden, Bühl, Gaggenau und Rastatt neu.

Ab Montag, 1. Oktober, sind sie montags, dienstags, donnerstags und freitags jeweils von 8 bis 12.30 Uhr und 14 bis 17 Uhr geöffnet. Mittwochs empfangen die BT-Mitarbeiterinnen und -Mitarbeiter die Kunden von 8 bis 13 Uhr.

Zusätzlich zu diesem Angebot sind die Geschäftsstellen in Baden-Baden und Rastatt samstags von 8 bis 12 Uhr besetzt. Mit dieser Anpassung reagiert der Verlag auf die Veränderungen im Kundenverhalten. Die Geschäftsstellen werden zwar weiterhin gerne aufgesucht, Einkäufe im BT-Shop und der Ticket-Vorverkauf treten allerdings immer stärker in den Vordergrund. Private Kleinanzeigen oder Anliegen rund um das Thema Abonnement werden hingegen von immer mehr Kunden über die Servicenummern des Verlags oder das Internet abgewickelt.

Die Servicetelefone für die Bereiche Aboservice und private Kleinanzeigen sind weiterhin erreichbar, die im Internetauftritt angebotenen Dienstleistungen können zudem rund um die Uhr in Anspruch genommen werden.

Bei Anrufen innerhalb des BT-Verbreitungsgebiets sind die Servicetelefone kostenlos. Der Aboservice hat die Nummer 08006008500, private Kleinanzeigen können unter 08006008600 aufgegeben werden.

Weitere Informationen gibt es im Internet:

www.badisches-tagblatt.de

Foto: M. Merkel

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz