Unzhurst: Viel genutzter Weg bald wieder frei
Unzhurst: Viel genutzter Weg bald wieder frei
Bühl (red) - Ein vielgenutzter Schulweg in Unzhurst ist derzeit unterbrochen. Seit vergangenem Freitag müssen Radfahrer und Fußgänger umkehren, wenn sie den Roßstapfengraben zwischen der Nelkenstraße und dem Engertweg überqueren wollen.

Grund ist die anstehende Erneuerung der Brücke, die die Gemeinde in Auftrag gegeben hat. Sie kostet rund 68.000 Euro. Weil es sich um Fertigteile handelt, die mit einem Kran an Ort und Stelle gesetzt werden, dauern die Arbeiten nicht lange, war in der vergangenen Gemeinderatsitzung zu hören. Laut der Gemeinde soll die Strecke ab Freitag, 5. November, wieder freigegeben werden.

Foto: Gabriel

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz