Sieben Verletzte bei Unfall mi drei Autos
Sieben Verletzte bei Unfall mi drei Autos
Rheinau (lsw) - Sieben Menschen sind bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Landesstraße 87 nahe der Grenze zu Frankreich verletzt worden.

Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei hatte ein von Freistett Richtung A5 fahrender Autofahrer am Donnerstagabend beim Linksabbiegen ein entgegenkommendes Fahrzeug übersehen, wie das Polizeipräsidium Offenburg mitteilte.

Es kam zu einem Frontalzusammenstoß, bei dem der Wagen des Unfallverursachers noch gegen ein weiteres Fahrzeug schleuderte. Drei Menschen wurden schwer und vier weitere leicht verletzt. Die am Unfall beteiligten Autos erlitten einen Totalschaden von insgesamt rund 40.000 Euro. Die L87 wurde bis gegen 23.45 Uhr gesperrt.

Symbolfoto: dpa

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz