Autofahrer stirbt bei Unfall
Autofahrer stirbt bei Unfall
Willstätt (red) - Bei einem schweren Verkehrsunfall in Willstätt (Ortenaukreis) ist ein 54 Jahre alter Mann ums Leben gekommen. Der Autofahrer ist am Donnerstagmorgen auf einer Landstraße frontal mit einem entgegenkommenden Traktor zusammengestoßen.

Nach derzeitigem Stand der Polizei hatte der VW-Fahrer gegen 6 Uhr auf der L 95 zwischen Legelshurst und Urloffen in einer Kurve einen vorausfahrenden Ford überholt. Dabei kam es zur frontalen Kollision mit dem entgegenkommenden Traktor samt Anhängern. Durch den Zusammenstoß aller drei Fahrzeuge wurde der 54 Jahre alte Fahrer des VW Passat so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle starb. Sowohl sein 30-jähriger Beifahrer als auch der Fahrer des Traktors und des Ford wurden ebenfalls verletzt, laut Angaben der Polizei jedoch nur leicht.

Landstraße zeitweise voll gesperrt

Zur Bergung der Fahrzeuge und Räumung der Unfallstelle musste die Landstraße bis zum späten Nachmittag gesperrt bleiben, teilt die Polizei mit. Der Traktor, der mehrere Tonnen Mais transportiert hatte, verlor bei dem Unfall Teile seine Ladung auf der Fahrbahn. Das Landratsamt Ortenaukreis prüfte weitere Maßnahmen, da offenbar mehrere hundert Liter Diesel-Kraftstoff ausgelaufen und ins Erdreich gelangt sind.

Die Höhe des Sachschadens beläuft sich auf etwa 40.000 Euro. Zur Ermittlung des genauen Unfallherganges wird ein Sachverständiger hinzugezogen.

Symbolfoto: dpa

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz