Sexuelle Belästigung: Polizei sucht mit Phantombild nach Täter
Sexuelle Belästigung: Polizei sucht mit Phantombild nach Täter
Schutterwald (red) - Ein noch unbekannter Mann hat in Schutterwald (Ortenaukreis) mehrere Mädchen sexuell belästigt. Die Polizei sucht nun mit einem Phantombild nach dem mutmaßlichen Täter.

Wie Polizei und Staatsanwaltschaft am Donnerstag mitteilten, soll der Mann am Montagmorgen innerhalb von nur zehn Minuten drei Mädchen im Schutterwälder Ortskern bedrängt und sexuell belästigt haben.

Der Mann hatte zunächst eine Zwölfjährige in "eindeutig sexuell motivierter Absicht" angesprochen, teilt die Polizei mit. Nur fünf Minuten später wurde der mit großer Wahrscheinlichkeit selbe Mann auch handgreiflich. Dabei berührte er eine 16-Jährige unsittlich. Kurze Zeit später fasste der mutmaßlich selbe Täter eine weitere 16-Jährige unsittlich an. Der Mann ergriff direkt nach seinen Angriffen die Flucht. Alle drei Mädchen blieben laut Polizei unverletzt.

Der Täter ist etwa 1,80 bis 1,90 Meter groß und zwischen 16 und 26 Jahre alt. Die Beamten der Kripo bitten unter der Telefonnummer (07 81) 21 28 20 um Hinweise zu dem Gesuchten.

Bild: Polizei

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz