21-Jähriger stirbt bei Motorradunfall
21-Jähriger stirbt bei Motorradunfall
Baden-Baden (red) - Ein 21-jähriger Mann ist am Sonntag bei einem Motorradunfall auf der Schwarzwaldhochstraße tödlich verletzt worden.

Der junge Mann war laut Polizei gegen 16.45 Uhr mit zwei anderen Bikern bergab unterwegs, als er nach dem Helbingfelsen in einer Linkskurve aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit ins Schlingern geriet und auf die Fahrbahn stürzte.

Danach kollidierte der aus Frankreich stammende Mann noch mit der Schutzplanke und erlag dort seinen schweren Verletzungen.

Die Straße war für etwa eineinhalb Stunden voll gesperrt. Der Gesamtschaden beträgt nach Schätzungen der Polizei etwa 6.500 Euro.

Symbolfoto: dpa

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz