Schmorbrand im Real-Markt in Sinzheim
Schmorbrand im Real-Markt in Sinzheim
Sinzheim (red) - In einem Lebensmittelmarkt im Sinzheimer Ortsteil Kartung ist am Dienstagmorgen ein Feuer ausgebrochen. Rund 40 Personen mussten das Gebäude verlassen, zwei Mitarbeiter wurden medizinisch behandelt.

Wie die Polizei mitteilt, hatte kurz nach 8.30 Uhr eine starke Rauchentwicklung an einer Kühltheke dafür gesorgt, dass der Real-Markt in der Industriestraße geräumt werden musste. Zwei Mitarbeiter, die sich in unmittelbarer Nähe der Brandausbruchstelle befanden, wurden vorsorglich zur Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht. "Ob sie tatsächlich verletzt wurden, ist noch unklar", so die Polizei. Einsatzkräfte der Feuerwehr haben das geschmorte Plastik abgelöscht und den Markt belüftet. Offenbar hatte ein technischer Defekt den Schmorbrand ausgelöst.

Der Real-Markt blieb am Dienstagvormittag für Reinigungsarbeiten geschlossen. Die anderen Geschäfte im Einkaufszentrum waren von dem Vorfall nicht betroffen und waren frei zugänglich. Der entstandene Sachschaden kann derzeit noch nicht beziffert werden.

Symbolfoto: dpa

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz