Mann auf den Gleisen: Rheintalbahn komplett gesperrt
Mann auf den Gleisen: Rheintalbahn komplett gesperrt
Friesenheim (lsw/red) - Die Polizei hat die Rheintalbahn am Donnerstagmorgen komplett gesperrt, weil ein Mann in der Nähe von Friesenheim (Ortenaukreis) auf den Gleisen gewesen ist.

Der Mann wurde von Rettungskräften mit einem Hubschrauber in ein Krankenhaus gebracht, wie eine Sprecherin des Polizeipräsidiums Offenburg mitteilte. Warum der Mann auf den Gleisen unterwegs war, ist noch nicht geklärt. Auch sein Gesundheitszustand war der Polizei zunächst nicht bekannt. Die Deutsche Bahn richtete Schienenersatzverkehr ein.

Wie die Bundespolizei auf Twitter gegen 9.45 Uhr mitteilte, sei der Einsatz beendet und die Gleise seien wieder befahrbar.

Symbolfoto: dpa

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz