Besonderer Blick vom Theaterdach
Besonderer Blick vom Theaterdach

Baden-Baden (red) - Auf dem Dach des Theaters am Goetheplatz hat die Stadt Baden-Baden eine neue Webcam installiert. Sie ist seit kurzem online und überträgt Livebilder - sogar mit Ton, teilte die städtische Pressestelle am Donnerstag mit.

Zu sehen sind neben dem Bereich um die Fieserbrücke die Altstadt samt dem Turm der Stiftskirche sowie das Neue Schloss.

Interessierte können unter www.baden-baden.de/stadtportrait/aktuelles/webcams/ das Livebild sehen.

Die dritte Baden-Badener Webcam (eine weitere zeigt den Leopoldsplatz, eine andere die Stadt vom Pädagogium aus) ist in das weltweit tätige Onlineportal Skyline-Webcams eingebunden.

Am ersten Tag schon über 1.200 Nutzer

Nach der Freischaltung hatten - laut Angaben der Stadt - innerhalb von 24 Stunden bereits über 1.200 Nutzer die neue Baden-Baden-Webcam angeklickt. Das Besondere des Webcam-Portals ist, dass es rund um den Globus arbeitet und eine große Zahl internationaler Internetnutzer erreicht, heißt es in einer Pressemitteilung.

Auch Livebilder aus Athen, Barcelona und New York

Zu sehen sind dort beispielsweise Livebilder aus Athen, Barcelona, Florenz, New York, Paris, Rio de Janeiro, Rom (unter anderem der Trevi-Brunnen und das Kolosseum), Sydney, oder Venedig. Zudem gibt es laut der städtischen Pressestelle Livebilder vom Gipfel des Vulkans Ätna, den Lofoten, Malediven oder Seychellen.

Stadt Baden-Baden erhofft sich hohe Zugriffsquoten

Insgesamt hat das Portal weltweit derzeit 566 Webcams in Betrieb. Laut der städtischen Internetredakteurin Hannah Matwich sorgen gerade die Größe und die enorme Vielfalt dieses weltumspannenden Portals für hohe Zugriffsquoten. Das komme der Trefferquote der neuen Baden-Baden-Webcam spürbar zu Gute, heißt es in der Mitteilung weiter.

Foto: Stadtpressestelle

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz