Eimer verloren: Unfall auf B3
Eimer verloren: Unfall auf B3
Baden-Baden (red) - Ein Autofahrer hat am Donnerstag auf der B3 zwischen Sinzheim und Rastatt einen Eimer mit Bauschutt verloren.

Der Verkehrsteilnehmer war laut der Polizei von Sinzheim in Richtung Rastatt unterwegs. Auf dieser Strecke verlor er dann den schweren Eimer. Ohne den Vorfall zu melden oder das Hindernis von der Fahrbahn zu entfernen, suchte der Unbekannte das Weite.

Ein 59-jähriger BMW-Fahrer erkannte den Gegenstand gegen 22 Uhr zu spät und krachte in das schwere Behältnis. Ein Schaden von rund 2.000 Euro war die Folge.

Zeugenhinweise erbittet die Polizei an die Telefonnummer (0 72 22) 76 10.

Symbolfoto: dpa

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz