Sperrung der Sophienstraße stadtauswärts
Sperrung der Sophienstraße stadtauswärts
Baden-Baden (red) - Sanierung der B500, Dauerbaustelle am Leopoldsplatz, Teilsperrung in der Stephanienstraße und nun auch noch in der Sophienstraße - in Baden-Baden wird aktuell gebaut, wohin das Auge reicht. Verkehrsteilnehmer müssen sich deshalb auf Umleitungen und Verzögerungen einstellen.

Das Fernwärmenetz im Bereich der Sophienstraße wird weiter ausgebaut. Nach Abschluss des ersten Bauabschnitts werden nun die weiteren Abnehmer angebunden, teilte die Stadt Baden-Baden mit.

Teilsperrung voraussichtlich bis Freitag, 9. November

Die Arbeiten dauern voraussichtlich von kommenden Montag bis Freitag, 9. November. Dafür wird vom Sonnenplatz bis zum Willy-Brandt-Platz im Bereich der Häuser 24 bis 38 die Fahrspur stadtauswärts gesperrt. Die Stadt empfiehlt Verkehrsteilnehmern die Baustelle über die Stephanienstraße, Scheiben- und Vincentistraße zu umfahren.

Linienbusse werden weiterhin auf der dann teilgesperrten Sophienstraße fahren. Hierzu wird eine Ampelanlage für den Busverkehr eingerichtet.

Kabelverlegearbeiten der Stadtwerke in der Nähe

Da an der Kreuzung von Eich-, Stephanien- und Hardstraße bereits eine Teilsperrung aufgrund von Kabelverlegearbeiten der Stadtwerke sowie eine Ampelanlage eingerichtet ist, kann es in diesen Bereichen zu Verzögerungen, Wartezeiten und Staus kommen.

Foto: Adrian Mahler

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz