35-Jährige setzt sich mit über zwei Promille ans Steuer
35-Jährige setzt sich mit über zwei Promille ans Steuer
Ottersweier (red) - Weil eine Citroën-Fahrerin am Sonntagabend in Schlangenlinien auf der alten B3 bei Ottersweier unterwegs war, alarmierte eine Zeugin die Polizei. Mit ihrer Vermutung, dass da etwas nicht ganz stimmte, sollte die Anruferin recht behalten.

Die Autofahrerin war der Zeugin zufolge gegen 19.30 Uhr nicht nur in Schlangenlinien unterwegs gewesen, sie fuhr auch ständig in den Gegenverkehr, weshalb andere Verkehrsteilnehmer teilweise abbremsen mussten.

Die Polizei statte daraufhin der Citroën-Fahrerin einen Besuch zu Hause ab. Da die Beamten einen deutlichen Alkoholgeruch feststellen, führten sie einen Alkoholtest durch. Ergebnis: Die 35-Jährige hatte einen Wert von über zwei Promille. Nach Auswertung der Blutprobe erwartet die 35-Jährige ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr, teilt die Polizei mit.

Symbolfoto: red

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz