Stürmisches Herbstwetter
Stürmisches Herbstwetter
Stuttgart (lsw) - Das Tiefdruckgebiet "Siglinde" bringt stürmisches Wetter im Südwesten Deutschlands.

Vor allem der Nordschwarzwald, Nordwürttemberg und Nordbaden seien vom ersten Herbststurm der Saison betroffen, sagte ein Meteorologe des Deutschen Wetterdienstes (DWD) am Dienstagmorgen. Am Nachmittag sei hier mit kräftigem Wind zu rechnen, der zum Abend weiter zunimmt. Im Bergland kann es in der Nacht nach Angaben des DWD zu Sturmböen mit Geschwindigkeiten bis 80 Kilometer pro Stunde kommen.

Am Mittwoch lasse der Wind im Laufe des Vormittags nach. Dafür soll es verbreitet regnen. Schnee sei hingegen noch nicht in Sicht, so der Meteorologe.

Symbolfoto: dpa

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz