Vorfahrt nicht gewährt: Biker schwer verletzt
Vorfahrt nicht gewährt: Biker schwer verletzt
Forbach (red) - Ein schwerverletzter Motorradfahrer und ein Gesamtschaden von rund 6.500 Euro sind die Folge eines Verkehrsunfalles am Donnerstagnachmittag an einer Kreuzung der B462 bei Langenbrand.

Ein 87 Jahre alter VW-Fahrer befuhr gegen 16.20 Uhr die Kreisstraße K3754 von Langenbrand kommend, als er die Vorfahrt eines 55-jährigen Yamaha-Fahrers missachtete. Die beiden stießen zusammen.

Durch die Wucht des Aufpralls stürzte der Motorradfahrer. Er erlitt schwere Verletzungen und wurde ins Krankenhaus gebracht, wie die Polizei am Freitag mitteilte.

Die Beamten der Verkehrspolizei Baden-Baden kümmerten sich um die Unfallaufnahme.

Symbolfoto: red

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz