Offerta startet: 830 Aussteller bieten Waren feil
Offerta startet: 830 Aussteller bieten Waren feil
Karlsruhe (win) - Auch bei ihrer 45. Auflage bleibt sich die große Karlsruher Verbrauchermesse Offerta treu und erfindet sich trotzdem immer wieder irgendwie neu. In diesem Jahr wird die Messe Karlsruhe von diesem Samstag bis 4. November mit 55.000 Quadratmetern Ausstellungsfläche komplett ausgebucht sein, erwartet werden 140.000 Besucher. Tendenz leicht steigend.

Damit bewege sich die Offerta nach Veranstalteraussagen entgegen des bundesdeutschen Trends, wonach Verbrauchermessen eher auf Schrumpfkurs sind.

Einer der Gründe hierfür dürfte sein, dass sich die Offerta traditionell sehr regional gibt. Über 500 der insgesamt 830 Aussteller aus 16 Ländern kommen aus Baden-Württemberg, 126 davon direkt aus der Stadt Karlsruhe. Hinzu kommt, dass rund drei Viertel der Aussteller Stammgäste sind. "Trotzdem werden an fast jedem Stand Neuheiten präsentiert", ist sich Karlsruhes Messe-Chefin Britta Wirtz sicher. Neuheiten gibt es aber auch im Programm. Erstmals wird der Schlaile Kulturabend in der Offerta veranstaltet, am 2. November gibt es von 18 bis 20 Uhr klassische Musik auf der Hauptbühne.

Holzbau ist einer der Messe-Schwerpunkte

Neu ist auch die Sonderfläche "erlebbare Mobilität", auf der veranschaulicht wird, wie man mit einem Mix aus unterschiedlichen Verkehrsmitteln zum Ziel kommt. Hierbei spielen auch Autos und Fahrräder eine wichtige Rolle, die es auf der Messe reichlich zu bestaunen gibt.

Einer der Messe-Schwerpunkte wird sich dem Holzbau widmen. Baden-Württemberg sei Holzbauland Nummer eins in Deutschland, bestätigt Patrick Vetter, Geschäftsführer der "Holzmeisterei GmbH". Mehr als 30 Prozent der Baugenehmigungen für Ein- und Mehrfamilienhäuser würden inzwischen für Holzhäuser ausgestellt.

Registrieren und Rabatte mitnehmen

Im Vorjahr ohne große Werbung angetestet, soll der digitale "Goodie-Bag" in diesem Jahr richtig durchstarten. Wer sich mit seinem Smartphone registriert, bekommt spezielle Rabatte, Angebote und Geschenke bei insgesamt 39 Ausstellern. Denn in erster Linie bleibt die Offerta ein Einkaufsparadies, das sich vor allem den Themen Leben und Wohnen, Freizeit sowie in immer stärkerem Maße dem Genuss widmet. Alle Regionen von der Süd- und Südwestpfalz über das Kraichgau und Karlsruhe über Rastatt hinaus ins Murgtal und nach Baden-Baden sind mit eigen Ständen vertreten.

Wahl zur Miss und zum Mister Baden-Württemberg

Einer der Pioniere auf diesem Gebiet war die Südpfalz, die die Offerta schon früh als Werbeplattform entdeckte und traditionell am Offerta-Dienstag zum Südpfalztag lädt. Wandern, Radfahren und Genuss sind auch Marken, mit denen der Landkreis Rastatt samt Weinparadies Ortenau wirbt.

Nicht mehr wegzudenken aus dem Veranstaltungs-Portfolio ist die Wahl zur Miss und zum Mister Baden-Württemberg. Fester Bestandteil ist inzwischen auch der Music Award, der dem Gewinner einen Auftritt beim Open-Air-Spektakel "Das Fest" im Sommer kommenden Jahres beschert.

Foto: pr

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz