Mann randaliert nackt in Hotel
Mann randaliert nackt in Hotel
Freiburg (lsw) - Wegen einem randalierenden Mann ist die Polizei am Sonntagmorgen zu einem Hotel am Rand der Freiburger Innenstadt gerufen worden.

Der 41-Jährige war nackt durch das Hotel gelaufen, hatte an eine Wand uriniert und eine Angestellte umgeworfen, teilte die Polizei am Sonntag mit. Mehrere Mitarbeiter konnten den Mann schließlich überwältigen.

Der Grund für sein Verhalten war wohl eine falsche Partnerwahl. Die neue Bekanntschaft, die der 41-Jährige am Abend mit auf sein Hotelzimmer genommen hatte, stellte sich im Laufe der Nacht, anders als erwartet, als Mann heraus. Das habe wohl zu einem Gefühlsausbruch geführt. Für den verursachten Schaden im Hotel werde er aufkommen, so die Polizei.

Symbolfoto: dpa

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz