Flohmarkt an der Kaiserallee erst wieder 2020 in gewohnter Form
Flohmarkt an der Kaiserallee erst wieder 2020 in gewohnter Form
Baden-Baden (red) - Wegen der künftigen Baustellensituation in der Luisen- und Inselstraße und der damit weiterhin gültigen Busführung durch die Kaiser- und Lichtentaler Allee kann der Flohmarkt in der Kaiserallee 2019 nicht ohne Einschränkungen stattfinden.

Das teilte die Stadt in einer Pressemitteilung mit. Der Bereich von der Wilhelmsbrücke bis zur Inselstraße stehe demnach nicht zur Verfügung.

Stadt und Veranstalter sprechen über Zwischenlösung.

Die Stadtverwaltung befindet sich laut Mitteilung aber in Gesprächen mit Veranstalter, den Flohmarkt im unteren Bereich der Kaiserallee, also zwischen Wilhelmsbrücke und Badischem Hof, sowie einem zusätzlichen Teil in der unteren Kapuzinerstraße als Ergänzungsfläche umzusetzen.

Flohmarkt soll ab 2020 wieder in gewohnter Form stattfinden

Die Stadtverwaltung ist zuversichtlich, eine umsetzbare Lösung bis Anfang 2019 zu finden. Unabhängig von dieser Zwischenlösung hält die Stadt an ihren Plänen fest, den Flohmarkt in der Kaiserallee ab 2020 wieder in gewohnter Form auszuschreiben.

Archivfoto: co

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz