Rastatt sucht Weihnachtsengel
Rastatt sucht Weihnachtsengel
Rastatt (red) - Rastatt sucht drei Weihnachtsengel, genau gesagt: drei Frauen, die bereit sind, als Engel verkleidet bei der Eröffnung des Weihnachtsmarkts am 26. November dabei zu sein.

Außerdem sollten sie Zeit und Lust haben, bis zum 23. Dezember immer mal wieder ein paar Stunden als Engel auf den beiden Rastatter Weihnachtsmärkten zu verbringen, um dort Infos zu verteilen, wie die städtische Pressestelle mitteilt. Denn neben dem traditionellen Weihnachtsmarkt auf dem Marktplatz lockt vom 6. bis 16. Dezember auch wieder die Schlossweihnacht im Ehrenhof des Residenzschlosses.

Mindestalter von 16 Jahren erforderlich

Die Einsätze der Engel werden zeitlich mit dem Stadtmarketing abgestimmt und mit einer Aufwandsentschädigung vergütet, das Kostüm wird von der Stadt Rastatt gestellt. Jeder Engel sollte mindestens 16 Jahre alt sein und insgesamt mindestens 15 Stunden Zeit erübrigen können; darüber hinaus sind die Einsätze flexibel erweiterbar, heißt es in der Mitteilung aus dem Rathaus.

Die Bewerbung soll per Mail mit einem kleinen Motivationsschreiben und Foto unter stadtmarketing@rastatt.de eingereicht werden. Einsendeschluss ist am Mittwoch, 14. November. Rückfragen an Alisia Meisch, (0 72 22) 9 72 12 15.

Das Foto (Stadt Rastatt) zeigt die städtische Auszubildende Alisia Meisch, die schon einmal in die Rolle eines Weihnachtsengel geschlüpft ist.

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz