Radfahrerin von Auto erfasst
Radfahrerin von Auto erfasst
Rastatt (red ) - Bei der Kollision mit einem Auto ist eine Radfahrerin am Sonntagnachmittag in Rastatt schwerst verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, war die 84-jährige Radfahrerin die Oberwaldstraße entlang gefahren und wurde beim Queren der Otterdorfer Straße von einem Richtung Rastatt fahrenden VW Golf frontal erfasst. Die Frau erlitt schwerste Kopfverletzungen und wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen.

Der Autofahrer blieb unverletzt. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 5.000 Euro. Zeugen, die den Unfall beobachtet haben, werden gebeten, sich mit den Beamten der Verkehrspolizei Baden-Baden unter der Telefonnummer (07 22 21) 68 04 20 in Verbindung zu setzen.

Symbolfoto: dpa

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz