A5-Baustelle verschwindet
A5-Baustelle verschwindet
Karlsruhe/Rastatt (red) - Die rund zehn Kilometer lange Dauerbaustelle auf der A5 zwischen Rastatt-Nord und Karlsruhe-Süd wird am Wochenende abgeschlossen. Das bestätigte das Regierungspräsidium (RP) dem BT auf Anfrage.

Laut Auskunft von Uwe Herzel, Pressesprecher des Regierungspräsidiums Karlsruhe, sind bereits zwei Fahrstreifen in beide Richtungen wieder befahrbar. Aus Richtung Norden kommende Verkehrsteilnehmer könnten auch bereits wieder in Karlsruhe-Süd abfahren. Die Auffahrt werde am Samstag oder Sonntag wieder freigegeben.

Derzeit sind in beide Richtungen jeweils die rechten und mittleren Spuren befahrbar, die linken Fahrstreifen sollen nach dem Abbau der Baustelleneinrichtung bis zum Wochenende wieder zur Verfügung stehen.

Seit Juni war die Fahrbahn in Richtung Süden erneuert worden. Die Dauerbaustelle führte zu oft langen Staus, zudem ereigneten sich zahlreiche - teilweise auch tödliche - Unfälle, zumeist am Stauende.

Foto: av

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz