Erst Seil, jetzt Draht über Weg gespannt
Erst Seil, jetzt Draht über Weg gespannt
Baden-Baden (red) - Nachdem am Sonntag ein Unbekannter ein Seil quer über einen Waldweg gespannt hatte, entdeckte am Mittwoch nun ein Jogger einen gespannten Draht entlang der Burgstaffeln in Baden-Baden.

Der noch unbekannte Täter hatte laut Polizei vermutlich im Verlauf des späten Mittwochnachmittags den Draht über eine Stufe der Burgstaffeln angebracht. Verletzt wurde dank eines glücklichen Zufalls niemand, denn ein Jogger entdeckte gegen 18 Uhr das gefährliche Hindernis und entfernt es.

Technischer Defekt bewahrt Radfahrer vor Schlimmerem

Glück hatte am Sonntag auch ein Mountainbiker, der aufgrund einer Panne seine Tour zu Fuß fortgesetzt musste und so rechtzeitig das Kunststoffseil erkannte, das in etwa eineinhalb Metern Höhe quer über einen Waldweg beim Fremersberg gespannt war (wir berichteten).

In beiden Fällen ermittelt die Polizei und bitten Zeugen um Hinweise: (0 72 21) 68 04 60.

Symbolfoto: dpa

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz